Ibu Brandschut - Kirchberg

Zu einem erfolgreichen Gelingen des Bauvorhabens ist es aus unserer Sicht zwingend erforderlich, eine Bau- und Objektüberwachung, basierend auf den Vorgaben des Brandschutznachweises /- Konzeptes, durchzuführen. Die Bau- und Objektüberwachung findet in enger Zusammenarbeit mit dem Bauherrn, Entwurfsverfasser sowie Bauunternehmen statt und bietet daher folgende Vorteile:

  • Vermeidung bzw. Verringerung von brandschutztechnischen Mängeln
  • Vermeidung einer Kostenexplosion bei nachträglich festgestellten Mängeln im Zuge einer Abnahme
  • Ansprechpartner während der Planung und Bauausführung
  • Erstellen bzw. Beratung bei der Erstellung der Dokumentationen für die Abnahme
  • Koordination einzelner brandschutztechnischer Gewerke (z.B. Sanitär, Elektro, Lüftung, usw.)

Folgende Leistungen werden angeboten:

  • Prüfen der Ausführung des Objekts auf prinzipielle Übereinstimmung mit dem genehmigten Brandschutzkonzept bzw. der Fortschreibung durch die Genehmigung,
  • Kontrolle der Verwendbarkeitsnachweise und Bescheinigungen zum baulichen Brandschutz,
  • Prüfen der Plausibilität der Sachverständigen- oder Sachkundigen Nachweise für die brandschutzrelevanten Anlagen auf Schnittstellen,
  • Mitwirken bei der Vorbereitung von behördlichen Abnahmen (Begehungen und Teilnahme daran),
  • Fachbauleitung Brandschutz als systematisch stichprobenartige und ggf. zerstörende Kontrolle von baulichen Brandschutzmaßnahmen,
  • Mitwirken bei der fachtechnischen Abnahme von Sonderbauteilen, Anlagen und Einrichtungen zur Feststellung von Mängeln,
  • Mitwirken bei der Prüfung der Steuermatrix. Mitwirken bei der Überwachung zur Beseitigung der bei der Abnahme festgestellten Mängel
  • Unterstützung bei der Umsetzung und Begutachtung von baurechtlichen Abweichungen
  • Unterstützung bei der Beantragung von Zustimmungen im Einzelfall