4. Dezember 2019

IBU-Brandschutz spendet an FördervereinIBU-Brandschutz spendet an Förderverein der Arberlandklinik Zwiesel

Auch in diesem Jahr entscheidet sich die Firma IBU-Brandschutz dazu, an Weihnachten an einen wohltätigen Verein im Landkreis zu spenden, anstatt den Geschäftspartnern Weihnachtspräsente zu senden. Dieses Jahr fiel die Wahl auf den Förderverein der Arberlandklinik Zwiesel.

Der Vorsitzende des Fördervereins Hans Richter machte sich natürlich gerne auf den Weg nach Kirchberg im Wald, um den symbolischen Scheck entgegenzunehmen und dem Ingenieur- und Sachverständigenbüro für Brandschutz, rund um Ihren Geschäftsführer Felix Ulrich, persönlich zu danken.

Zweck des Vereins ist die Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege durch die ideelle und materielle Unterstützung der Aberlandklinik Zwiesel. Durch den Erhalt werden in der Region die wohnortnahe medizinische Grundversorgung, als auch Arbeitsplätze gesichert. In diesem Sinne wird die Spende für die Geburtenhilfe und den Palliativmedizinischen Dienst in der Arberlandklinik verwendet. Über diesen Verwendungszweck war sich das mittlerweile achtköpfige Brandschutz-Team einig und freut sich über den absolut sinnvollen Einsatz der 1.000 Euro in der Heimatregion